.
.

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Weisenbach, Au und Neudorf,

am 30. Juni 2019 wählen Sie Ihren neuen Bürgermeister.

Ich trete zu dieser Wahl an, weil ich die schöne Gemeinde Weisenbach gemeinsam mit Ihnen auch in Zukunft attraktiv gestalten möchte.

Dies geht natürlich nicht alleine, sondern nur gemeinsam mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, mit dem Gemeinderat und den Ausschüssen, mit der Verwaltung, den Unternehmen, den Vereinen, Vereinigungen und Verbänden sowie mit allen, die an einer erfolgreichen gemeinsamen Zukunft für die Gemeinde Weisenbach interessiert sind.

In den kommenden Wochen bin ich in Weisenbach zu Hausbesuchen und Bürgergesprächen unterwegs, um mich Ihnen persönlich vorzustellen. Dabei möchte ich Ihre Meinungen erfahren und möglichst viele Anregungen von Ihnen aufnehmen.

Ich freue mich auf gute Gespräche und die persönliche Begegnung mit Ihnen.

Herzliche Grüße
Ihr,

Daniel Retsch







 






Vielen Dank an alle Wählerinnen und Wähler!
Es war eine sehr lange Nacht für mich☺️, aber es ist immer noch unglaublich.
Ich möchte mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen sowie die großartige Unterstützung während des gesamten Wahlkampfes recht herzlich bedanken. Ebenso möchte ich dem Fanfarenzug und den beiden Musikvereinen für den musikalischen Beitrag sowie der Feuerwehr für den Maien Danke sagen. Versprochen! Ich werde mich für alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Weisenbach, Au und Neudorf gleichermaßen einsetzen. Es gilt nun den Fokus auf die Herausforderungen zur Weiterentwicklung unserer Gemeinde zu setzen! Wir freuen uns schon darauf, Teil Ihrer Gemeinschaft zu sein.
Ihr Bürgermeister Daniel Retsch



Leistungsabzeichen in Gold!
Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Weisenbach haben in Bühl das Leistungsabzeichen in Gold erreicht. Tolle Leistung. Die Weisenbacher und Auer können stolz auf Euch sein!


Springen mit Musik
Heute waren auf dem Sennel zu Weisenbach zuerst die Drei- und Vierkämpfe für Schülerinnen und Schüler angesagt. Danach folgten die 100 m Zeitläufe für alle Klassen. Gegen Mittag war dann das hochbesetzte Weitsprungmeeting ein voller Erfolg, bevor der Tag mit dem Dreisprungmeeting endete. Vielen Dank an die LAG Obere Murg für diese Außenwerbung Weisenbachs!


Broschüren werden verteilt!
Heute verteilen meine Familie, Freunde und ich die Broschüre, die  ich Ihnen bei den Haus- und Bürgergesprächen angekündigt hatte. Vielen Dank an meine Familie und Freunde fürs Verteilen und Ihnen liebe Bürgerinnen und Bürger aus Weisenbach, Au und Neudorf herzlichen Dank für die netten Gespräche und die vielen Anregungen.



Erst am Himmel ist die Grenze! - LAG Obere Murg
Zu Beginn des Meetings durfte der Nachwuchs (U16/U18) im Kugelstoßen und im Anschluss auch die Senioren und nochmals die Jugend im Stabhochsprung ihr Können beweisen. Danach waren die beiden Kugelstoßwettbewerbe angesagt bevor das „Springen der Asse“ mit Musik den Abschluss des gut organisierten Leichtathletik-Meetings machte. Vielen Dank, dass wir dabei sein durften.


Weiterer Presseartikel zur Kinderolympiade


Sommerkarte im Grünen Baum
Seit Juni gibt es im „Grünen Baum“ eine Sommerkarte mit u.a Pizzen, Salaten und Sommerschorle. Nach dem gestrigen „Abschluss“ meiner Hausbesuche habe ich mir solch eine leckere Pizza gegönnt. Also nichts wie hin in den „Grünen Baum“!


Alle Haushalte wurden besucht!
„Was ich verspreche, das halte ich. Und was ich nicht halten kann, das verspreche ich nicht.“ Gemäß meinem Versprechen und meiner Auffassung habe ich in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten die knapp 1.200 Haushalte von Weisenbach, Au und Neudorf besucht. Viele Kilometer habe ich während den Hausbesuchen und Bürgergesprächen zurückgelegt und es hat sich gelohnt. Ich bekam von Ihnen zahlreiche wertvolle Hinweise, Anregungen und Verbesserungsvorschläge mit auf den Weg. Dafür und die vielen persönlichen Begegnungen und Gespräche danke ich Ihnen bereits jetzt schon recht herzlich. Auch weiterhin stehe ich Ihnen für Bürgergespräche jederzeit gerne zur Verfügung.


Kinderolympiade in Weisenbach - Spiel und Spaß standen im Vordergrund
Rund 70 Kinder und Eltern sind meinem Aufruf gefolgt und am vergangenen Samstag zur Kinderolympiade an den Sportplatz nach Weisenbach gekommen. Gemäß dem olympischen Gedanken „dabei sein ist alles“ durften die Kinder aus Weisenbach, Au und Neudorf insgesamt acht Disziplinen bei der Kinderolympiade bewältigen. Bei schönstem Wetter und hellblauem Himmel wurden u.a. Dosen geworfen, auf Stelzen gelaufen, die Schussgeschwindigkeit gemessen und Elfmeter geschossen. Nach der Kinderolympiade haben Sich die kleinen Athleten wohlverdient mit Waffeln und Getränken gestärkt. Zum Abschluss wurde von den Kindern selbstgemalte Bilder frisch auf eine Tasse gedruckt. Diese Tassen durften die Kinder als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Ich habe im Gegenzug alle Werke als Andenken an diesen schönen Tag behalten. Parallel zu Olympiade konnte ich einige Anregungen der Eltern im Bereich Familie und Bildung mitnehmen. Vielen Dank an meine Familie und Freunde, die mir wiederholt zur Seite gestanden sind.


Bauwagen Weisenbach - kurz BWW!
Super Idee - klasse Jungs - weiter so! Meine Unterstützung habt ihr!


Nahversorgung im ländlichen Raum
Nahversorgungseinrichtungen und insbesondere Lebensmittelmärkte ziehen sich zunehmend aus den kleinen Orten der ländlichen Räumen zurück, so das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Nicht aber in Weisenbach! Der EDEKA-Markt am Zimmerplatz ist ein sehr wichtiger Bestandteil der Grundversorgung für die Bürgerinnen und Bürger aus Weisenbach, Au und Neudorf. Dies muss auch weiterhin im Ort gewährleistet sein. Daher habe ich mit der Familie Fitterer das Gespräch gesucht. Für den Fall das ich Ihr Bürgermeister sein darf, kann ich von Seiten der Gemeindeverwaltung die bestmögliche Unterstützung für eine Erweiterung des Marktes zusagen, damit die Grundversorgung auch nachhaltig in Weisenbach gewährleistet ist.


Freiwillige Feuerwehr Weisenbach - Tag der offenen Tür
Die Freiwillige Feuerwehr Weisenbach hat es wieder einmal geschafft ein Fest von drei Tagen auf die Beine zu stellen. Hierfür und für Ihren ganzjährigen Dienst für die Gemeinde Weisenbach verdient die Feuerwehr unseren größten Respekt. Eine Besonderheit der Feuerwehr Weisenbach ist der „First Responder“. Die Feuerwehr in Weisenbach übernimmt zusätzlich zu Ihren Hauptaufgaben (Rettung von Menschen, Tieren und Sachen vor Bränden, Unfällen und Überschwemmungen) die Funktion des Ersthelfers vor Ort. Dafür verdient die Weisenbacher Feuerwehr höchste Anerkennung, so der stellvertretende Kreisbrandmeister Dußmann. Kommandant Adrian Klaiber nahm sich sogar die Zeit während des Festes und führte meine Familie und mich im Feuerwehrhaus herum und zeigte uns alle Räumlichkeiten. Die Kinder waren begeistert. Ich hatte die Räumlichkeiten von der Feuerwehrführung bereits vor und während einer Feuerwehrprobe besichtigen und mich den Feuerwehrmännern vorstellen dürfen. Für die Führung und die ausführlichen Erläuterungen möchten wir uns bei der gesamten Feuerwehr Weisenbach recht herzlich bedanken. „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“


Bürgermeisterwahl in Weisenbach
Schon seit der Ausschreibung der Stelle des Bürgermeisters in Weisenbach im Staatsanzeiger am 05. April 2019 buhlen Christoph Kist und Daniel Retsch um die Gunst der Wähler. Schon am ersten Tag der Bewerbungsfrist haben die beiden Bewerber, beides Verwaltungsfachleute, ihre Bewerbung abgegeben. Am Montag, 03. Juni endete um 18 Uhr die Bewerbungsfrist und als Hauptamtsleiter Walter Wörner den Briefkasten kontrollierte, war dieser leer. Somit konnte der Gemeindewahlausschuss in der sich anschließenden Sitzung die Bewerbungsunterlagen der beiden Bewerber prüfen und beide zur Wahl zulassen.  Auch wenn beide Bewerber, welche zur Sitzung des Gemeindewahlausschusses zugegen waren, schon seit Wochen einen intensiven Wahlkampf führen und den Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern suchen, wird am Montag, 24. Juni 2019 um 19.00 Uhr in der Festhalle eine öffentliche Kandidatenvorstellung stattfinden. Dabei haben beide Kandidaten nochmals die Gelegenheit, sich in 20 Minuten vorzustellen. Für die Bürgerinnen und Bürger besteht daran anschließend für 10 Minuten die Gelegenheit, Fragen an die Kandidaten zu stellen. Spannend wird es dann werden, wenn am 30. Juni die Wahlberechtigten zur Wahlurne gerufen werden. Die entsprechenden Wahlbenachrichtigungen werden in diesen Tagen den Wahlberechtigten zugestellt. Aus den Wahlbenachrichtigungen sind dann jeweils die schon seit vielen Jahren bekannten Wahlräumlichkeiten zu ersehen. Parallel werden auch die Stimmzettel gedruckt, so dass ab voraussichtlich Mitte kommender Woche auch Briefwahlunterlagen ausgegeben werden können. Mit Schließung der Wahllokale wird jeweils in den einzelnen Wahllokalen das Wahlergebnis ermittelt. Der Briefwahlausschuss und der Gemeindewahlausschuss treffen sich im Katholischen Gemeindehaus St. Wendelin, wo die Einzelergebnisse zusammengefasst werden und das Ergebnis insgesamt verkündet wird. Schon heute dürfte die Bevölkerung mit Spannung auf dieses Ergebnis warten. Gewählt ist im ersten Wahlgang, wer nach § 45 GemO mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen auf sich vereint.
Christoph Kist und Daniel Retsch, welche sich gegenseitig einen fairen Wahlkampf zugesichert haben, sind übereingekommen, auf Plakatwerbung zu verzichten. Dies ist sicherlich als positives Zeichen im Sinne der Umwelt zu sehen, zumal nach manch einer Parlamentswahl das ein oder andere Plakat noch vom Bauhof entsorgt werden muss.


Gesundheitstag 2019
Gesundheit zählt zu den höchsten Gütern der Menschen. Stress, Hektik, mangelnde Bewegung und falsche Ernährung sind nur einige der Faktoren, die in unserer modernen Gesellschaft einen negativen Einfluss auf unser wertvollstes Gut haben. Oft fehlt auch das Bewusstsein und das Wissen, wie wir unsere Gesundheit schützen und fördern können. Die Auseinandersetzung mit dem Thema "Gesundheit" ist deshalb auch ein kommunales Anliegen, dem sich die Gemeinden Forbach und Weisenbach gestellt haben. Jung und Alt hatten heute die Möglichkeit sich über das weitläufige Themengebiet „Gesundheit“ zu informieren. Zahlreiche Anbieter rund um das Thema Gesundheit waren heute vor Ort. Neben dem informativen Ausstellungsprogramm wurden Vorträge zu medizinischen Themen, ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm durch örtliche Vereine sowie die Volkshochschule gegeben.


Herzlichen Glückwunsch
zur Meisterschaft an die II. Mannschaft des FCW


 An alle Papa's da draußen einen schönen Vatertag.
Viele Grüße aus Sasbach wünscht Familie Retsch






Endlich ist es soweit - das Latschigbad öffnet 

Das Latschigbad hat heute seine Pforten geöffnet. Vielen Dank nochmal an die fleißigen Helferinnen und Helfer die das alles hier erst möglich machen.


72-Stunden Aktion in Weisenbach und Au 

Am Freitag habe ich die über 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf den Baustellen im Rahmen der 72-Stunden Aktion besucht. Sie waren alle fleißig dabei die Flächen herzurichten, Baumstämme frei zu schneiden sowie die Holzlatten zu streichen. Die gut ausgewählten Aussichtsplätze in Weisenbach und Au werden dann am Samstag mit Sitzbänken und Liegen hergerichtet. Ein herzliches Dankeschön für diese super Aktion an das Betreuerteam Anna, Timo, Marco und Dominik stellvertretend für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern.


Wahlen am 26. Mai 2019


Kinderolympiade 

Habt Ihr Kinder aus Weisenbach, Au und Neudorf am Samstag, 8. Juni 2019 zum Start der Pfingstferien noch nichts vor? Dann kommt alle zur Kinderolympiade ab 10 Uhr beim Sportplatz in Weisenbach!


Nun kann es losgehen - Saisoneröffnung des Latschigbades 

Am Samstag, 25. Mai 2019 um 14:00 Uhr startet die diesjährige Badesaison im Latschigbad Weisenbach. Seit März sind die fleißigen Helferinnen und Helfer dabei, das Latschigbad herzurichten. Ohne Sie wäre es nicht möglich. Vielen herzlichen Dank für die wöchentlichen Arbeitseinsätze. Gestern habe ich den fleißigen Helfern eine wohlverdiente Verpflegung vorbei gebracht.


Frühjahrskonzert der Musikkapelle Au 

Meine Frau und ich durften gestern Abend in die Musikwelt des Walt Disney eintauchen. Es ist der Musikkapelle Au unter der musikalischen Leitung von Adrian Bauer gelungen die Stücke so zu spielen, dass wir ein Stück Kindheit wiedererlebt haben. Neben Stücke wie You‘ll be in my Heart oder The Lion King wurde das Frühjahrskonzert durch die Gesangseinlage von Victoria Kast mit Let it Go erfolgreich abgerundet. Vielen Dank für den schönen Abend.


Hausarzt - der Generalist 

Am Mittwoch, 15. Mai habe ich an dem Vortrag „Hausarzt - der Generalist“ von Frau Dr. Gerlach im Gemeindehaus St. Wendelin teilgenommen. Der Vortrag war sehr gut aufgebaut und wiedergegeben. Weisenbach darf stolz auf die sehr gute wohnortnahe ärztliche Versorgung sein. Dies ist ein wichtiger Bestandteil der Daseinsvorsorge.



Daumen drücken 

Wir drücken den Schülerinnen und Schülern aus Weisenbach und Au die Daumen für die anstehenden Prüfungen.


Konzert zum 95-jährigen Jubiläum des Musikvereins Weisenbach  

Der Musikverein Weisenbach veranstaltete anlässlich seinem 95-jährigen Jubiläum ein Konzert in der Festhalle. Vielen Dank, dass meine Frau und ich an dem unterhaltsamen Abend unter Leitung des Dirigenten Hans Bogner teilnehmen durften. Es war für jeden Musikgeschmack etwas geboten. Die Geschwister Hürst führten an diesem Abend durch das Programm, langjährige Mitglieder wurden geehrt und Maria Hürst rundete das abwechslungsreiche Programm mit ihren Gesangsstücken würdevoll ab. Es war ein rundum schöner und gelungener Abend.


Zweitägiges Maifest des FCW

Am Dienstag Abend waren die „Alten Herren“ mit 2 Siegen aus 2 Spielen sehr erfolgreich und sicherten sich somit den Platz an der Sonne. Danach durften die „Old Boys“ mit den zahlreichen Gästen den Abend bei einem Rockkonzert genießen. Am Tag der Arbeit standen die Bambinis zusammen mit den Eltern auf dem Platz. Mein Sohn und ich dürften auch mitspielen. Danach haben wir uns auf dem Hock die notwendige Energie zurückgeholt. Es hat uns an beiden Tagen sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank an den FCW und an die vielen Bürgerinnen und Bürger die so ein Fest erst möglich machen.


Traditionelles Maibaum stellen in Weisenbach und Au

Am 30. April durfte ich von mittags bis abends beim traditionellen Maibaum stellen an den vielen schönen Brunnen in Weisenbach und Au teilnehmen. Es war sehr beeindruckend zu sehen, mit wie viel Leidenschaft die Bürgerinnen und Bürger aus Weisenbach und Au diesen Brauch leben und fortführen.



Weißer Sonntag

Ich wünsche allen Kindern und Familien einen schönen Weißen Sonntag in Weisenbach und Au! Wir sind privat an zwei Feiern eingeladen, daher kann ich leider nicht an Ihrer Messe teilnehmen.



Jahreshauptversammlung des Gesangsvereins Eintracht Au am 26. April

Nach dem Maibändel basteln bei den Naturfreunden ging es weiter nach Au zur „Eintracht“ in das Sängerheim. Leider waren hier die Nachrichten nicht erfreulich, da sowohl der gemischte als auch der Männerchor eingestellt wurde. Erfreulich ist, dass sich bereits Sängerinnnen und Sänger für den Jungchor angekündigt haben. Damit kann auch diese Tradition, wenn auch in einer anderen Form fortgeführt werden.


Maibänder und Rosen basteln - Tradition

Am letzten Freitag habe ich gemeinsam mit den Naturfreunden Maibändel und Rosen für die beiden Maibäume am Brünnele und Wildsaubrunnen gebastelt. Hier wird eine schöne Tradition von den Naturfreunden gepflegt. Vielen Dank für diesen aktiven Beitrag zum Dorfleben Weisenbachs!


Frohe Ostern wünscht Ihnen Familie Retsch



Start der Hausbesuche und Bürgergespräche

Warum gerade Weisenbach? Mit dem Gedanken, mich in Weisenbach für das Bürgermeisteramt zu bewerben, habe ich mich schon länger befasst und mich entsprechend frühzeitig über die Gemeinde informiert. Nachdem Bürgermeister Toni Huber zum Landrat gewählt wurde, war für mich klar, dass ich mich bewerben werde. Weisenbach ist eine Gemeinde, die mir zusagt: von der Größe, von der Struktur, von den Menschen, vom Vereinsleben, von den Aufgabenstellungen und den Herausforderungen. Bürgernähe, die sich so viele Bürgerinnen und Bürger von den Politikern wünschen, ist in Weisenbach gut möglich. Hier bietet sich dem Verantwortlichen die Möglichkeit, gemeinsam mit den Menschen in Weisenbach, Ideen für eine gute Zukunft zu entwickeln. Daher freue ich mich auf gute Gespräche und die persönliche Begegnung mit Ihnen. Am Samstag, 20. April 2019 starte ich mit den Hausbesuchen und Bürgergesprächen.



Generalversammlung des Freizeitclubs

Es bestätigt mich ein weiteres Mal, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe, mich in Weisenbach als Bürgermeister aufzustellen. Ich hoffe, dass ich bald Teil dieser Gemeinschaft sein darf! Vielen Dank für die freundlichen Gespräche am Gründonnerstag im Naturfreundehaus.


Gemeinsames Mittagessen am 16. April 2019

Vielen herzlichen Dank an Pfarrerin Eger und den Eheleuten Fritz, stellvertretend für den Seniorenrat sowie für das leckere Mittagessen. Dieses Projekt ist gelebte Dorfgemeinschaft und verdient allerhöchste Anerkennung. Danke, dass ich Ihr Gast sein durfte.


Unterhaltungsnachmittag im Kolpinghaus am 14. April 2019

Vielen Dank an den Kolpingverein für den Unterhaltungsnachmittag für Jung und Junggebliebene im Kolpinghaus sowie der Vorstellung der Stadt Baden-Baden mit anschließendem Rätsel. Mit und meiner Familie hat es sehr viel Spaß gemacht.


13. April 2019: Generalversammlung der Spielvereinigung Weisenbach

Vielen Dank, dass ich an der Generalversammlung der Spielvereinigung Weisenbach im Naturfreundehaus  teilnehmen durfte. Die Spielvereinigung bereichert Weisenbach nicht nur durch kulturelle Veranstaltungen sondern auch direkt durch Teilnahme an Umzügen, Dorffesten und der alljährlichen Seniorenfeier.


Verteilung meines Vorstellungsbriefes