.
.

WAS SIND MEINE ZIELE?

"Gemeinsam unsere Zukunft gestalten" – mit diesem Slogan und gleichwohl Versprechen werbe ich zurzeit um Ihr Vertrauen. Doch bei dem Versprechen allein soll es nicht bleiben.

Als Bürgermeister hat man der Gemeinde und allen in ihr lebenden Bürgerinnen und Bürgern zu dienen. Was für die Gemeinde förderlich ist, wissen Sie selbst am besten. Deswegen möchte ich nicht von außen kommend den Bürgerinnen und Bürgern Weisenbachs ein Wahlprogramm vorsetzen, sondern meine Anschauungen und Ideen mit Ihren Vorstellungen und Wünschen abgleichen. So soll, getragen von dem Gedanken "Gemeinsam unsere Zukunft gestalten", ein Bürgerprogramm entstehen.

Um Ihre Meinungen zu erfahren und möglichst viele Anregungen von Ihnen aufnehmen zu können, bin ich während des gesamten Wahlkampfs zu Hausbesuchen und Bürgergesprächen in Weisenbach unterwegs.


Ich freue mich auf gute Gespräche und die persönliche Begegnung mit Ihnen.





WOFÜR STEHE ICH?

Keine Frage: Ein Bürgermeister muss fachkompetent sein. Aber reicht das? 
Um ein so verantwortungsvolles Amt ausüben zu können, bedarf es mehr. Neben der fachlichen Qualifikation verlangt das Bürgermeisteramt vor allem Persönlichkeit und Werte.

Zu meinen politischen Grundhaltungen

· Ich stehe für eine bürgernahe und transparente Politik. Eine ehrlich gemeinte Beteiligung der Bürgerschaft an allen wesentliche Entscheidungen ist für mich selbstverständlich. Als Bürgermeister bin ich offen und dankbar für Ihre Anregungen.  

· Ich stehe für eine glaubwürdige Politik. Worte und Taten müssen stets eine Einheit bilden. Das gilt vor einer Wahl und nach einer Wahl. Was ich verspreche, das halte ich. Und was ich nicht halten kann, das verspreche ich nicht.

· Ich stehe für eine aktiv gestaltende Politik. Statt die Gemeinde nur zu verwalten, möchte ich die vor Weisenbach liegenden Herausforderungen aktiv angehen.

· Ich stehe für eine gemeinsame und die Menschen verbindende Politik. Ein Wir-Gefühl innerhalb der Gemeinde ist mir wichtig. Auch im Gemeinderat muss über Fraktions- und Parteigrenzen hinweg an einem Strang gezogen werden. Denn nur gemeinsam können wir Weisenbach voranbringen.

· Ich stehe für eine gemeinwohlorientierte Politik. Ich lasse mich nicht von Einzelinteressen leiten. Mein Interesse ist das Wohl aller Bürgerinnen und Bürger Weisenbachs.

· Ich stehe für eine wirtschaftliche und sparsame Politik. Denn was die Gemeinde ausgibt, müssen Sie als Bürger bezahlen. Eine wirtschaftliche und sparsame Haushaltsführung ist deshalb oberstes Gebot. Auch eine sorgfältige Ermittlung von Investitions- und Folgekosten sowie die Ausnutzung von Fördermöglichkeiten sind Pflicht.

· Ich stehe für eine nachhaltige und zukunftsgerichtete Politik. Denn auch in Zukunft steht Weisenbach vor großen Herausforderungen. Es gilt, das Geschaffene zu bewahren und maßvoll weiterzuentwickeln.